Allgemeine Geschäftsbedingungen


Sunline Trading GmbH
Frau Zlatinka Kantcheva
Rathausstr. 9
10178 Berlin
Telefon: +49 (0)30 50 17 44 61
Telefax: +49 (0)30 50 17 44 62
mail@sunline-trading.de
Handelsregister HRB 58 493
Amtsgericht Charlottenburg
UST Id.Nr.: DE 177 982 680

§(1) Hinweis

Allen unseren Angeboten und Lieferungen liegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zu Grunde. Abweichende Bedingungen des Bestellers sind für uns unverbindlich, auch wenn nicht ausdrücklich widersprochen wird. Der Besteller erkennt durch die Erteilung des Auftrages unsere Bedingungen an.

§(2) Jugendschutz

  • Unser Angebot von alkoholischen Getränken richtet sich ausschließlich an Personen, die volljährig sind. Mit der Anerkennung unserer AGB vor jeder Bestellung bestätigen die Kunden bei Bestellungen von alkoholischen Getränken Ihre Volljährigkeit und versichern, dass Sie über 18 Jahre alt sind. Weiterhin versichern die Kunden bei Bestellungen von alkoholischen Getränken, dass ihre Angaben bezüglich ihres Alters, ihres Namens und ihrer Adresse richtig sind.
  • Der Kunde ist des Weiteren verpflichtet dafür Sorge zu tragen, dass nur er selbst oder von ihm zur Entgegennahme der Lieferung ermächtigte volljährige Personen die Warenlieferung von alkoholischen Getränken entgegen nehmen. Die Transportunternehmen sind angewiesen bei Bedarf einen Altersnachweis zu verlangen.
  • Bestellen nicht volljährige Personen unter Angabe falscher Tatsachen alkoholische Getränke, widerruft Sunline Trading GmbH diese Verträge hiermit grundsätzlich vorsorglich gem. § 111 BGB.

§(3) Angebote und Preise

  • Unsere Angebote sind freibleibend. Die jeweils gültige Preisliste ist Bestandteil unseres Angebots. Maß und Gewicht, technische und optische Angaben sind annährend. Modell-, Ausführungs-, Ausstattung- und Jahrgangsänderungen, Irrtümer und Druckfehler behalten wir uns vor. Aufträge gelten als angenommen, wenn sie von und schriftlich bestätigt sind. Dies gilt auch für Aufträge an unseren Vertretern.
  • Unsere Preise sind Endpreise in Euro, sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Diese wird auf der Rechnung separat ausgewiesen. Soweit keine anders lautenden Vereinbarungen getroffen wurden, gelten unsere am Tag der Bestellung gültigen Preise.

§(4) Versandkosten

  • Für Lieferungen innerhalb von Deutschland bieten wir gestaffelte Preise an, je nach Warenwert (bis 50,00 € - 7,50 €; bis 200,00 € - 15,00 €).
  • Ab 200,00 € Bestellwert und bei Selbstabholung entfallen die Versandkosten.
  • Für Lieferung außerhalb von Deutschland fallen höhere Versandkosten an. Bitte konkret per E-Mail: mail@sunline-trading.de erfragen. Mit Erhalt Ihrer Anfrage werden wir Ihnen einen entsprechenden Kostenvoranschlag mit den kompletten für Sie zutreffenden Kosten zusenden.

§(5) Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechts

Soweit Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch machen, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,- Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

§(6) Lieferung

  • Wir bringen die bestellte Ware innerhalb von 2 Werkstagen nach Zahlungseingang in den Versand, sofern beim Angebot nicht anders angegeben.
  • Selbstabholung ist nach vorheriger Terminabstimmung (Tel. 030-50 17 44 61, Mobil 0170-230 38 08) möglich.

§(7) Beanstandungen

  • Transportschäden sind stets beim Frachtführer zu reklamieren und auf den Lieferpapieren zu vermerken. Kopien der Lieferscheine und Frachtpapiere sind uns zu übersenden. Erst dann kann eine Beanstandung bearbeitet werden.
  • Die Flaschenabbildungen im Internet geben nicht immer den aktuellen Jahrgang an. Bitte entnehmen Sie den lieferbaren Jahrgang jeweils dem Artikeltext. Falls nicht ausdrücklich anders gewünscht, liefern wir branchenüblich für eine eventuell geräumte Sorte den Nachfolgejahrgang, sofern er gleichwertig in Art und Preis ist.
  • Alle unsere Produkte unterliegen einer sorgfältigen Qualitätskontrolle. Wir können evtl. Beanstandungen nur berücksichtigen, wenn sie innerhalb von 14 Tagen nach Empfang der Ware bei uns geltend gemacht werden. Nicht gleich erkennbare Mängel müssen unverzüglich, spätestens jedoch 5 Tage nach Erkennbarkeit schriftlich geltend gemacht werden. Produkte mit Material- oder Fertigungsfehler werden kostenlos ersetzt. Weitere Ansprüche, auch für Folgeschäden, sind ausgeschlossen.
  • Gewährleistungsansprüche schicken Sie bitte an: Stefan Kantchev, Sunline Trading GmbH, Rathausstr. 9, 10178 Berlin, Fax: +49 (0)30-50174462 oder an mail@sunline-trading.de.

§(8) Zahlung

Die Zahlung erfolgt bei Selbstabholung in bar, bei Lieferungen innerhalb von Deutschland und ins Ausland wahlweise als Vorkasse (per Banküberweisung) oder per PayPal. Bei Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung.

§(9) Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

§(10) Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum, auch bei Weiterverkauf an Dritte.

§(11) Vertragsschluss und Speicherung des Vertragstextes

  • Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.
  • Die wesentlichen Details über die Waren finden Sie in den Produktbeschreibungen in unserem Online-Shop. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.
  • Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie es, durch anklicken des Symbols „Warenkorb“ unverbindlich in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch anklicken des Buttons „Warenkorb“ (ganz oben Rechts) ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen möchten, klicken Sie den Button „Kasse“ an. Sie können Ihre Angaben korrigieren oder löschen. Den Bestellvorgang können Sie jederzeit abbrechen oder die Bestellung durch klicken des Buttons „kostenpflichtig bestellen“ abschicken. Sie können Ihre Bestellung ausdrucken.
  • Mit dem abschicken Ihrer kostenpflichtigen Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie können wir dieses Angebot annehmen. Zunächst erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse (Bestellbestätigung). Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst mit dem Versand unserer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie zustande.
  • Wir speichern den Vertragstext Ihrer Bestellung und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch im Internet einsehen.

§(12) Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Seiten – soweit gesetzlich zulässig – Berlin. Das gilt auch für das Mahnverfahren. Soweit der Kunde nicht Verbraucher ist, wird als Gerichtsstand Berlin vereinbart.

§(13) Datenschutz

  • Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen gespeichert.
  • Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z. B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir geben Ihre Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist.
  • Ihr Geburtsdatum benötigen wir, weil wir entsprechend dem Jugendschutzgesetz alkoholische Getränke nur an Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr liefern.
  • Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären. Soweit wir zur Durchführung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.

Dauer der Speicherung und Ihre Rechte

  • Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.
  • Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen.

§(14) Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen, es sei denn, Sie haben in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit gehandelt (Bestellung durch Unternehmer). Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB“. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

Sunline Trading GmbH
Stefan Kantchev
Rathausstr. 9
10178 Berlin
Telefax: +49 (0)30 50 17 44 62
mail@sunline-trading.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden, nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache den Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der zurückzusendenden Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

Kein Widerrufsrecht bei speziellen Waren

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde.

Kein Widerrufsrecht für Unternehmer

Wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln, besteht das Widerrufsrecht nicht.

Stand: 02.08.2012